Datenschutzerklärung

/Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung2019-01-08T10:43:42+00:00

Wir schützen Ihre Daten und respektieren Ihre Privatsphäre

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für uns besonders wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG, etc.).

In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unseres Angebotes “www.gpi-online.eu“  informieren und Sie darüber aufklären, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Personenbezogene Daten sind Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare betroffene Person beziehen, z.B. Name, Geburtsdatum, E-Mail Adresse, etc.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien “Johann Amos Comenius” – GPI e.V.
GPI-Büro Paderborn
Rathenaustraße 16
D – 33102 Paderborn
Tel.: +49/52 51 / 132 99-0
Fax.: +49/52 51 / 132 99-99
E-Mail: ortner@medienhaus-paderborn.de

Vertreten durch:
HS-Prof. Dipl.-Päd. Dr. Gerda Kysela-Schiemer, M.A., 1. Vorsitzende der GPI
Dr. Bernd Mikuszeit, Stellvertretender Vorsitzender der GPI und Geschäftsführer des IB&M
Dr. Joachim Thoma, Stellvertretender Vorsitzender der GPI

Kontakt:
HS-Prof. Dipl.-Päd. Dr. Gerda Kysela-Schiemer
Mobil: +43/664 307 50 51
E-Mail: gerda.kysela-schiemer@ph-kaernten.ac.at

Dr. Bernd Mikuszeit
Mobil: +49/174-315 86 68
E-Mail: mikuszeit@gpi-online.de

Verarbeitete Daten inkl. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Benutzeraccounts für Mitglieder

Wir verarbeiten aufgrund Ihrer Zustimmung folgende Kategorien personenbezogener Daten: Vorname, Nachname, E-Mailadresse

Empfänger der Daten

Mitarbeiter der involvierten Dienstleister können – in begründeten Supportfällen – Zugriff auf pb. Daten erlangen, jedoch nur insofern, als dies für die Fehleranalyse und Fehlerbehebung unbedingt erforderlich ist.

Übermittlung an ein Drittland inkl. gesetzlicher Grundlage

Es werden keine pb. Daten an ein Drittland übermittelt.

Dauer der Speicherung bzw. Speicherfristen

Die Daten werden bis auf Widerruf gespeichert.

Schutz Ihrer Daten

Zur Sicherheit und zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verwenden wir entsprechende Sicherheitstechnologien nach dem Stand der Technik. Dies erfolgt zum Schutz vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Weitergabe oder unberechtigter Änderung, Missbrauch oder unzulässiger Offenlegung Ihrer Daten.

Unser Angebot wird in einem hochsicheren, ISO 27.001 zertifizierten österreichischen Rechenzentrum betrieben.

Ihre Rechte

Ihnen stehen die Rechte auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Bitte wenden Sie sich hierfür an die vertretungsbefugten Personen.

Zudem steht Ihnen das Recht auf Auskunft zu. Dies bedeutet, dass wir Sie darüber informieren, welche Daten wir von Ihnen verarbeiten. Bitte wenden Sie sich hierfür ebenfalls an oben genannte Stellen.

Um Sie zu identifizieren zu können, werden wir im Zweifel zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern. Dies dient dem Schutze Ihrer personenbezogenen Daten.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen haben wir das Recht, bei offenkundig unbegründeten oder im Falle von exzessiven Anträgen (durch gehäufte, wiederholte Antragsstellungen) Ihre Anträge abzuweisen oder ein angemessenes Entgelt zu verrechnen, um unseren hieraus entstandenen Verwaltungsaufwand abzudecken.

Da die Education Group GmbH eine Vielzahl von tlw. komplexen Anwendungen entwickelt, implementiert und betreibt, ersuchen wir Sie gemäß den gesetzlichen Bestimmungen uns möglichst detailliert mitzuteilen, auf welche konkrete Anwendung sich Ihr Auskunftsbegehren bezieht.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Unser Angebot nutzt keine Methoden zur automatisierten Entscheidungsfindung.

Widerruf

Sofern die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung basiert, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu den oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten.

Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten.
Ein Widerruf der Einwilligung der Datenverarbeitung hat keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Zeitpunkt der Ausübung Ihres Widerrufrechtes.

Cookies

Unser Angebot verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten und/oder funktionell zu erweitern. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen bzw. anwendungsspezifische Informationen zu speichern.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann jedoch die Funktionalität unseres Angebotes eingeschränkt sein.

Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen. Die Vorgangsweise dazu ist je Browser unterschiedlich, bitte informieren Sie sich in Ihrer Browserhilfe.

Ebenfalls verwenden wir – aufgrund technischer Notwendigkeit – Cookies im Zusammenhang mit dem Login (ggf. inkl. eines anwendungsübergreifenden Logins). Wenn Sie Ihren Browser so einrichten, dass er die von uns gesetzten Cookies ablehnt, können Sie sich nicht mehr einloggen.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn Die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die sie an uns übermitteln nicht von Dritten eingesehen werden.

Drittanbieter

In unserem Angebot können Inhalte von Drittanbietern (zB Youtube, Learningapps, etc.) eingebunden werden. Diese Drittanbieter können ggf. ebenfalls Cookies setzen. Wir haben hierüber keinen Einfluss und keine Zugriffsmöglichkeit.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies von Drittanbietern blockiert. Die Vorgangsweise dazu ist je Browser unterschiedlich, bitte informieren Sie sich in Ihrer Browserhilfe.

Kontaktformular

Wenn Sie per Formular über unser Angebot Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Um Ihre Privatsphäre bestmöglich zu schützen, erfolgt die Übermittlung Ihrer Nachricht zu uns ausschließlich verschlüsselt.

Beschwerdemöglichkeit

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist für Ihr Anliegen die Datenschutzbehörde zuständig.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung um zusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.